Go Back
Drucken
No ratings yet

Rote-Bete-Mousse mit Meerrettich

Autor: MrsFlax

Materials

  • 250 g Rote Bete
  • 2 EL Meerrettich frisch gerieben
  • 120 g Frischkäse
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer
  • 1,5 Blatt Gelatine
  • 100 ml Sahne

Anleitungen

  • Rote Bete garen (wenn die Zeit ausreicht im Ofen, ansonsten im Topf), abziehen und grob würfeln. Meerrettich fein reiben.
  • Beides mit dem Frischkäse, dem Salz und dem Pfeffer in einen hohen Pürierbecher geben und zu einer glatten Masse pürieren.
  • Gelatine einweichen, ausdrücken und in etwas Rote-Bete-Saft (auffangen beim Schneiden) auflösen. Zwei Löffel der Frischkäsemasse einrühren. Dann alles zusammen zur restlichen Masse geben und kräftig verrühren.
  • Sahne schlagen und unter die Masse heben. Für mehrere Stunden kalt stellen - am besten über Nacht. Zum Servieren Nocken abstechen oder gleich in Förmchen in die Kühlung geben.