Go Back
Drucken
0 von 0 Bewertungen

Soufflé mit Wildkräutern und Käse

Autor: MrsFlax

Materials

  • 125 g Milch
  • 125 g Wildkräuter
  • 100 g Bergkäse
  • 50 g Parmesan gerieben
  • 40 g Mehl
  • 10 g Butter plus etwas Butter zum Fetten der Förmcen
  • 10 Blätter frischer Salbei
  • Paniermehl
  • 2 Eier Größe S
  • Rapsöl
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Anleitungen

  • Kräuter waschen und trocknen. Für drei Minuten in kochendem Wasser blanchieren, in Eiswasser abschrecken. Ausdrücken und pürieren.
  • Milch kurz aufkochen, Kräuterpüree zugeben.
  • Butter schmelzen, Mehl einrühren. Milch-Kräuter-Mischung einrühren und unter Rühren erwärmen.
  • Vom Herd nehmen. Salz, Pfeffer und eine Prise Muskatnuss hinzufügen. Eier trennen.
  • Eiweiße aufschlagen. Eigelbe und geriebenen Käse verquirlen und in die Masse rühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  • Förmchen fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.
  • Eischnee unter die Masse heben und alles auf die Förmchen verteilen (bis zum Rand füllen).
  • Den Ofen auf 200 bis 210°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Etwa 18 bis 20 Minuten abbacken.
  • Salbeiblätter in heißem Öl für 30 Sekunden anbraten. Abtropfen lassen und mit Salz würzen.
  • Mit den Soufflés anrichten.