Go Back
Drucken
0 von 0 Bewertungen

Osterkuchen von den Balearen

Autor: MrsFlax

Materials

für den Boden:

  • 250 g Mehl
  • 25 g Zucker
  • 100 ml Milch
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Schuss Anisschnaps
  • 10 g frische Hefe
  • 75 g Butter auf Zimmertemperatur

für die Füllung:

  • 6 große Minzblätter
  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 500 g Ziegenfrischkäse im Original war es Schafsfrischkäse, aber den habe ich auf die Schnelle nicht bekommen
  • 50 ml Anisschnaps

Anleitungen

  • Mehl auf die Arbeitsfläche geben und eine Vertiefung in die Mitte drücken. Zucker, Milch, Zimt, Anisschnaps und zerkrümelte Hefe hineingeben. Das Mehl von außen mit den Zutaten verkneten. Zuletzt die weiche Butter einarbeiten.
  • Minze abspülen und trocken tupfen. In feine Streifen schneiden.
  • Die Eier in einer Schüssel verquirlen. Unter Rühren den Zucker inrieseln lassen. Masse blassgelb cremig aufschlagen.
  • Frischkäse, Minze und Anisschnaps unter die Eimasse rühren und zu einer glatten Creme aufschlagen.
  • Ofen auf 160°C vorheizen. Teig ausrollen und eine gefettete Form damit auskleiden. Boden mit einer Gabel einstechen.
  • Frischkäsemasse in die Form gießen. Kuchen etwa 45 Minuten abbacken. Mit Minze und / oder Puderzucker garnieren.