Go Back
Drucken
No ratings yet

Yamsküchlein

Autor: MrsFlax

Materials

  • 1 Yamswurzel etwa 500 g
  • 2 Eier
  • 1 EL Sahne
  • Chili, Salz, Pfeffer, Bärlauch oder Knoblauch oder Schnittlauch...

Anleitungen

  • Yamswurzel garen - entweder in Salzwasser oder im Ofen - und durch eine Kartoffelpresse drücken.
  • Eier, Sahne und Gewürze / Kräuter zugeben und daraus einen konsistenten Teig herstellen.
  • Hände unter kaltem Wasser abspülen und kleine Küchlein formen.
  • In Öl ausbacken.