Go Back
+ servings
Drucken
No ratings yet

Panna Cotta mit Skyr und Rhabarber-Tamarillo-Kompott

Yield: 8 Portionen
Autor: MrsFlax

Materials

für die Panna Cotta:

  • 400 ml Sahne
  • 0,5 Vanilleschote
  • 50 g Zucker hier: Kokosblütenzucker, weil der so schön karamellig ist und gerade rumstand
  • 300 g Skyr
  • 4 Blatt Gelatine

für den Fruchtspiegel:

  • 3 Stangen Rhabarber
  • 300 g Tamarillopurée
  • Zucker nach Geschmack
  • etwas Zitronensaft
  • etwas Wasser falls benötigt

Anleitungen

  • Rhabarber in Stücke schneiden und mit dem Zucker durchziehen lassen. Alles in einen Topf geben und erhitzen. Tamarillopurée zugeben. Hier kann man sicher auch experimentieren: Johannisbeeren, Erdbeeren, Himbeeren - was auch immer. Köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Abkühlen lassen.
  • Gelatine einweichen. Sahne mit Vanille - Schote ausgekratzt und zugegeben - und Zucker aufköcheln lassen. Etwa zehn Minuten sanft köcheln lassen. Vom Herd nehmen. Gelatine ausdrücken und in die Sahnemasse geben. Gut verrühren.
  • Wenn die Sahne beginnt anzuziehen, Joghurt zugeben. Kräftig unterrühren. Masse in Gläschen abfüllen und in den Kühlschrank stellen.
  • Vor dem Servieren Rhabarberkompott darauf geben.