Go Back
Drucken
No ratings yet

Scharf marinierte Lachswürfel

Autor: MrsFlax

Materials

  • 1 Stück Lachs etwa zwei gute Tranchen - halt die Menge Lachs, die man auch ansonsten für zwei Personen einplant
  • 1 Schuss Chilisauce hier: eigene aus Habaneros - jede andere z.B. aus dem Asiashop wird allerdings ebenfalls gute Dienste leisten
  • 1 Schuss dunkle Sojasauce
  • 0,5 EL Honig
  • Rapsöl zum Anbraten
  • Salz, Szechuanpfeffer

Anleitungen

  • Lachs abspülen, trocken tupfen, enthäuten und in mundgerechte Würfel schneiden. In eine Schüssel geben.
  • Honig, Chili- und Sojasauce verquirlen und darüber geben. Umrühren, damit die Lachswürfel von allen Seiten Marinade abbekommen - und für etwa eine Stunde bei Zimmertemperatur durchziehen lassen.
  • Anschließend bei mittlerer Hitze in einer Pfanne mit etwas neutralem Öl von allen Seiten anbraten - darauf achten, dass die Würfel nicht durchgaren.
  • Salzen und pfeffern. Anrichten.

Notizen

Diese Lachswürfel passen perfekt zu allem möglichen - z.B. auch Pasta - und werden am besten last minute direkt vor dem Anrichten angebraten.