Go Back
Drucken
No ratings yet

Kartoffelteig für Kroketten, Kartoffelspiralen & Bällchen

Autor: MrsFlax

Materials

  • 300 g Kartoffeln hier: vorwiegend festkochend - Nettogewicht ohne Schalen
  • 1 Ei
  • 2 EL Kartoffelstärke
  • 2 EL Parmesan frisch gerieben
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Salz nur nach Bedarf und wenn dann sehr wenig, da der Parmesan schon Salz mitbringt
  • 3 EL Vollmilch
  • neutrales Pflanzenöl zum Ausbacken - hier: Rapsöl

Anleitungen

  • Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden und in Salzwasser garen. Abgießen und gründlich ausdampfen und abkühlen lassen.
  • Ei mit einer Gabel "verkleppern". Kartoffeln durch eine Presse drücken.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander verkneten. Am besten von Hand - die Masse soll ja nicht in Richtung Tapetenkleister gehen.
  • Öl erhitzen. Kartoffelmasse formen - rollen, ausstechen, Bällchen formen, durch eine Spritztülle drücken etc. - und schwimmend ausbacken. Zwischendurch drehen und wenn sie goldgelb sind, auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Notizen

Ich habe das Rezept jetzt dreimal ausprobiert. Einmal mit Spiralen durch den Spritzbeutel, einmal als Nocken und zuletzt als kleine Bällchen. Funktioniert hervorragend und zerfällt nicht. Übrige Masse kann kalt gestellt und am Folgetag noch verarbeitet werden.