Go Back
Drucken
1 von 1 Bewertung

Wollknäuel-Brötchen - süß & herzhaft

Autor: MrsFlax

Materials

für den Hefeteig:

  • 60 ml lauwarme Milch
  • 1 TL Trockenhefe
  • 250 g Mehl Type 550
  • 0,5 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Sahne
  • 1 Ei

für die herzhafte Füllung:

  • 1 Handvoll Schinkelwürfel
  • 1 Handvoll Bergkäse geraspelt

für die süße Füllung:

  • 1 EL Milch
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Zimt gemahlen
  • 0,5 EL Kardamom gemahlen

zum Bestreichen:

  • etwas Milch

Anleitungen

  • Milch leicht erhitzen und lauwarm mit der Trockenhefe verrühren. Etwa fünf Minuten gehen lassen. Mehl, Zucker, Salz, Sahne, Ei und Hefemilch in die Schüssel der Küchenmaschine geben und alles kneten lassen (niedrige Stufe, Knethaken), bis ein glatter Teig entsteht, der sich vom Schüsselrand löst. Schüssel abdecken und Teig nach kurzem Anspringen bei Zimmertemperatur über Nacht im Kühlschrank deponieren.
  • Am Morgen sollte sich die Teigmenge etwa verdoppelt haben. Mindestens noch eine Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  • Für die süße Variante Milch mit Zucker und Gewürzen verrühren. Für die herzhafte Variante Käse reiben und Schinken würfeln.
  • Teig auf eine bemehlte Fläche geben und in vier etwa gleich große Portionen aufteilen. Diese zu Kugeln formen und nochmals abgedeckt etwa zehn Minuten gehen lassen.
  • Kugeln nacheinander zu Rechtecken ausrollen. Füllungen jeweils auf die Hälfte der Rechtecke geben und glatt streichen. Mit einem Teigschaber die andere Hälfte "franselisieren". Jeweils die Häfte der Teigstücke ist jetzt glatt und mit Belag belegt, die andere Hälfte Franselig. Je feiner desto besser.
  • Von der Füllungsseite her aufrollen und die Rollen jeweils in gefettete Förmchen geben. Die einzelnen Rollen sollten ringförmig am Außenrand der Förmchen liegen. Formen mit Klarsichtfolie abdecken und noch einmal etwa zwei Stunden gehen lassen. Das Volumen des Teigs sollte nochmals deutlich zunehmen.
  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Teigstücke mit etwas Milch bepinseln und dann für etwa 15 Minuten backen - bis die Oberflächen gebräunt sind. Aus dem Ofen befreien und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Dann aus den Förmchen lösen.