Go Back
Drucken
5 von 1 Bewertung

World's Best Chocolate Cake

Autor: nach Yotam Ottolenghi & Helen Goh

Materials

für den Kuchen:

  • 250 g Butter auf Zimmertemperatur und in Würfeln
  • 200 g dunkle Scholoade hier: 70% Kakaoanteil
  • 1,5 TL löslicher Kaffee hier: Espresso
  • 250 g Zucker hier: Muscovado
  • 350 ml Wasser kochend heiß
  • 2 Eier verquirlt
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 240 g Mehl hier. Type 550
  • 1 TL Backpulver
  • 30 g Kakao
  • 0,5 TL Salz

für die Ganache:

  • 200 g dunkle Schokolade hier: 70% Kakaoanteil
  • 180 ml Crème Double ersatzweise: Sahne
  • 1 TL Maissirup hier: Honig
  • 1 EL Butter auf Zimmertemperatur

Anleitungen

Erstmal den Kuchen klarmachen...

  • Ofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 23-Zentimeter Springform fetten und mit Backpapier auslegen. Anmerkung: Ich habe die halbe Rezeptmenge hergestellt und wollte eigentlich meine kleine Springform nutzen, die ich aber nicht finden konnte. Ich hasse mich deshalb. Ich musste also auf eine andere, kleinere Form ausweichen und habe die Panettoneform des Gatten missbraucht. Trennfett reichte vollkommen. Backpapier war überflüssig.
  • Butter, Schokolade (in Stückchen gebrochen) und Espressopulver in die Schüssel der Küchenmaschine geben. Das heiße Wasser angießen und rühren lassen. Wenn alles eine konsistente Crème ergibt, Zucker unterrühren, dann Eier und Vanilleextrakt. Schließlich Kakao, Mehl und Salz zugeben und weiter rühren lassen. Der Teig ist sehr flüssig. Das muss so.
  • Teig in die vorbereitete Form geben um im vorgeheizten Ofen etwa eine Stunde abbacken. Stäbchentest!

... und dann die Ganache.

  • Schokolade fein reiben und in eine Schüssel geben. Sahne und Honig auf dem Herd kurz erhitzen - nicht aufkochen lassen! - und über die Schokolade gießen. Mit einem Löffel unterrühren, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat. Butter zugeben und ebenfalls einrühren. Bei Zimmertemperatur stehen lassen, bis der Kuchen ausgekühlt ist.

Endmontage

  • Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form etwa zwanzig Minuten auskühlen lassen. Dann auf ein Kuchengitter geben.
  • Sobald er abgekühlt ist, Ganache darüber streichen.