Go Back
Drucken
No ratings yet

Kolokithokeftédes

Autor: MrsFlax

Materials

  • 750 g Zucchini
  • 1 TL Salz
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 150 g Feta
  • reichlich Petersilie
  • Dill oder Wildfenchel
  • 2 Eier
  • 4 EL Paniermehl
  • 1 EL Mehl, gehäuft
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl zum Ausbacken

Anleitungen

  • Die Zucchini fein raspeln und den Teelöffel Salz untermischen. Etwa zwanzig Minuten durchziehen lassen und anschließend portionsweise ausdrücken, bis der Großteil der Flüssigkeit weg ist und die Zucchini relativ trocken sind.
  • In eine Schüssel geben. Kräuter hacken, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Feta zerbröseln. Alle Zutaten – bis auf das Öl – in der Schüssel mit den Zucchini vermischen. Sollte die Masse noch zu flüssig und nicht formbar sein, weiteres Paniermehl zugeben. Hängt auch von der Größe der Eier ab.
  • Olivenöl erhitzen. Mit zwei Esslöffeln Nocken aus dem Teig stechen und in heißem Öl ausbraten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Möglichst sofort servieren