Go Back
Drucken
0 von 0 Bewertungen

Bärlauchspargel mit Parmesan

Autor: MrsFlax

Materials

  • 500 g weißer Spargel
  • Salz, Zucker
  • Bärlauchbutter zum Anbraten
  • eine - nicht zu kleine - Schalotte
  • 1 Schuss Sekt oder Riesling
  • 1 ordentlicher Schuss Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • etwas frischer Bärlauch
  • 2 tbsp frisch geriebener Parmesan

Anleitungen

  • Spargel schälen und in Stücke schneiden. Kochwasser mit Salz und Zucker aufsetzen und Spargelabschnitte sehr bißfest garen.In einer Pfanne die Bärlauchbutter (entweder nach diesem Rezept oder einem anderen oder auch einfach etwas pürierten Bärlauch und ein Stück Butter) auslassen und die fein gewürfelte Schalotte darin anschwitzen.Spargelabschnitte zugeben und kurz mit garen. Wein / Sekt angießen, kurz köcheln lassen. Sahne zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Ein wenig einköcheln lassen.Parmesan reiben und unterrühren. Bärlauch in feine Streifen schneiden und ebenfalls - bis auf einen kleinen Rest - unterheben. Sobald die Soße gebunden ist, nochmals abschmecken und sofort servieren.Mit ein wenig zurück behaltenem Bärlauch anrichten.