Drucken
0 von 0 Bewertungen

Tørrfiskbällchen / Bolinhos de Bacalhau

Autor: MrsFlax

Materials

  • 120 g Tørrfisk (Gewicht nach Einweichen und Häuten)
  • 180 g Kartoffeln mehlig kochend
  • 1 gute Handvoll frischer Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Parmesan, gehäuft
  • 1 Ei Größe M
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • Panko und Paniermehl etwa 1:1
  • Rapsöl zum Ausbacken

Anleitungen

  • Fisch etwas vier bis fünf Tage mit regelmäßigen Wasserwechseln einweichen (gesalzener Fisch - "Bacalhau" - braucht weniger Zeit), abtropfen und in Wasser aufkochen. Anschließend wieder abtropfen und mit dem Pürierstab zerkleinern. Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, abziehen und durch die Kartoffelpresse drücken. Petersilie fein hacken. Knoblauch sehr fein hacken und eventuell mit dem Messer und etwas Salz auf dem Brett zu einer Paste verarbeiten. Parmesan fein reiben. Paniermehl und Panko mischen.
  • Fisch und Kartoffelmasse in eine Schüssel geben. Ei, Petersilie, Parmesan und Knoblauch einarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell - je nach Größe des Eis etwas in Milch eingeweichtes Paniermehl zum Teig geben. Bei mir ging es ohne. Die Konsistenz war perfekt.
  • Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen Kugeln formen und diese anschließend in den Bröseln wälzen. Bällchen schwimmend in heißem Öl ausbacken.