Go Back
Drucken
No ratings yet

Apfel-Tiramisù

Autor: MrsFlax

Materials

  • 12 Löffelbiskuits
  • Calvados zum Tränken
  • Apfelkompott mit Stückchen
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Quark (40%)
  • 3 geh. EL Puderzucker
  • etwas Calvados für die Mascarpone-Crème
  • Kakao
  • Mandelkrokant (selbsthergestellt aus Zucker, Butter, Mandelblättchen)

Anleitungen

  • Mandelkrokant herstellen, auf einem Teller ausbreiten und abkühlen lassen. Löffelbiskuits in sechs Weck-Gläschen (in diesem Falle die flachen Sturzformen) bröckeln und auf dem Boden verteilen. Mit etwas Calvados tränken – nicht übertreiben! Das Kompott zieht noch ordentlich in die Biskuits ein. Eine Schicht Apfelkompott darauf geben (etwa einen Finger breit). Mascarpone mit Quark, Puderzucker und Calvados (je nach Geschmack) aufschlagen. Sollte die Masse zu fest sein, mit etwas Milch verdünnen. Anschließend auf dem Apfelkompott verteilen und mit Kakao bestäuben. Zuletzt mit dem abgekühlten Mandelkrokant anrichten. Und so sieht das dann aus: Apfel-Tiramisu.