Go Back
Drucken
No ratings yet

Schichtdessert mit Mango, Brownies & Sahne

Materials

  • 200 g bittere Schokolade (70%)
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 4 Eier
  • 80 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 reife Mangos
  • 100 ml Orangensaft
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 2 cl Cointreau (in Ermangelung desselben hielt ich mich an Himbeerwasser)
  • 1 TL Speisestärke
  • 300 ml Schlagsahne
  • 1 P. Vanillzucker
  • 1 P. Sahnesteif

Anleitungen

  • Ofen auf 160° C vorheizen. Schokolade, Zucker und Butter in einer Schüssel über Wasserbad schmelzen. Schüssel vom Wasser bad nehmen, Eier nach und nach unter die Schokomasse rühren. Mehl und Backpulver untermischen. Teig auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und etwa 30 Minuten abbacken. Anschließend auskühlen lassen und in kleine Stücke brechen oder schneiden.
  • Mangos entkernen, Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Orangensaft mit Cointreau und Zintronensaft mischen, aufkochen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und den Saft damit binden. Mangowürfel zugeben. Etwas abkühlen lassen, dann in Gläser füllen. Komplett abkühlen lassen.
  • Sahne steif schlagen. Browniewürfel auf das abgekühlte Mango-Ragout geben, Sahne darauf geben. Mit ein paar Browniewürfeln dekorieren.