Go Back
Drucken
0 von 0 Bewertungen

Chocolate-Cheesecake

Yield: 1 kleine Springform (für 24 cm verdoppeln!
Autor: Christian Rusicka

Materials

  • 100 g Digestives
  • 1,5 EL Kakao
  • 75 g zerlassene Butter
  • 200 g Frischkäse
  • 250 g Mascarpone
  • 75 g Puderzucker
  • Mark einer halben Vanilleschote
  • 2 Eier
  • 100 g Schokolade 70%

Anleitungen

  • Digestives in einem Gefrierbeutel mit einem Fleischklopfer bearbeiten. Das geht deutlich besser als mit den Original-Butterkeksen aus dem Rezept. Butterkekse sind aber eine gute Alternative. Kakao untermischen. Butter auslassen und ebenfalls untermischen. Masse auf dem Boden einer mit Backpapier ausgelegten und am Rand gefetteten Springform verteilen. In den Kühlschrank stellen.
  • Frischkäse, Mascarpone und Puderzucker verrühren. Eier nacheinander unterrühren. Vanillemark zugeben. Schokolade im Wasserbad schmelzen und zweimal mit einem Löffel der Frischkäsemasse verrühren, dann alles unterheben. Masse auf den abgekühlten Boden geben. Zwei Bahnen Alufolie um die Form wickeln.
  • Ofen auf 150 °C vorheizen. Größere Schüssel mit Wasser darin erwärmen. Kuchenform hineinstellen. Wasserbad sollte etwa zwei Drittel der Kuchenform erreichen. Vierzig bis fünfzig Minuten abbacken. Abkühlen lassen und hinterher noch im Kühlschrank - oder bei diesen Außentemperaturen - auf der Terrasse abkühlen lassen.