Go Back
Drucken
0 von 0 Bewertungen

Scharfe Garnelen auf Fenchel-Möhren-Gemüse

Autor: MrsFlax

Materials

  • 2 kleinere Fenchelknollen
  • 3 Möhren
  • 2 Schalotten
  • 6 Kirschtomaten
  • Knoblauchöl
  • 1 Schuss Holunderblütensirup
  • 1 Schuss Noilly Prat
  • 200 ml Geflügelfond
  • 1 Orange davon Zesten und Saft
  • Salz, Pfeffer
  • Garnelen
  • Chili, Knoblauch, Chiliöl
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Fenchel in feine Streifen, Karotten in sehr feine Scheiben, Schalotten in Würfel und Tomaten in Viertel schneiden. Schalottenwürfel in Knoblauchoel anschwitzen. Fenchel und Möhren zugeben und ebenfalls anschwitzen. Fenchelgrün hacken und beiseite legen.
  • Mit Sirup und Noilly Prat ablöschen und kurz einköcheln lassen. Fond dazu, Deckel drauf - und köcheln lassen, bis das Gemüse eine genießbare Weichheit erreicht hat. Nicht zu sehr verkochen lassen. Orangenschale und -saft zugeben. Nochmals kurz bei offenem Deckel einkochen. Tomatenviertel darauf verteilen und bei geschlossenem Deckel mitgaren lassen.
  • Derweil die Garnelen in Chili und Knoblauch (ich nehme immer die eigens für sowas eingekochten Konserven in winzigen Stückchen - es geht auch mit fein gehacktem Chili und Knoblauch und Oel) - marinieren und dann in die Pfanne geben. Von beiden Seiten anbraten.
  • Gemüse auf die Teller, Garnelen darauf verteilen. Mit dem Fenchelgrün garnieren.