Go Back
Drucken
No ratings yet

Gestürzte Apfeltorte

Autor: Oma Greta

Materials

  • 500 g Äpfel geschält und in Stückchen
  • 2 EL Zucker
  • 80 g Butter kalt
  • 160 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 100 g Speisestärke
  • 80 g Mehl
  • 3 TL Backpulver

Anleitungen

  • Äpfel in Stückchen auf den Boden der Form geben und mit dem Zucker bestreuen.
  • Aus den restlichen Zutaten einen Teig kneten - ich nahm erst die Knethaken des Handrührgeräts und knetete dann zügig von Hand zu Ende. Während ich das tat, wurde mir klar, was das eigentlich für ein Kuchen ist: eine Tarte Tatin à la französische Besatzungszone!
  • Also drückte ich den Teig etwas auseinander, zog ihn auf die passende Größe und bedeckte die Äpfel damit.
  • Keine Ahnung mehr, wie lange das Ding im Ofen war... Ich schätze mal so um die 40 Minuten. Bei 200°C Ober- / Unterhitze.
  • Dann gibt es wieder Originalanweisungen: Nach dem Backen Springform vom Rande lösen, Torte etwa zehn Minuten abkühlen lassen und auf eine Platte stürzen.
  • Was die Sache mit dem nassen Tuch dann soll - und wie das geht -, ist mir nicht klar. Meine Torte löste sich aber auch ausgezeichnet.