Go Back
+ servings
Drucken
No ratings yet

Asiatisches Hähnchen mit grünem Spargel

Yield: 2 Portionen
Autor: MrsFlax

Materials

  • 2 Hähnchenbrustfilets also praktisch die Brust eines Hähnchens
  • neutrales Öl (hier: Rapsöl) zum Anbraten
  • etwas Soßasauce salzreduziert, zum Ablöschen
  • 250 g grüner Spargel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück Ingwer
  • 2 EL Teriyakisauce
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 TL Palmzucker
  • 50 ml Hühnerbrühe
  • 1 EL Speisestärke
  • 50 ml Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer
  • Sesamsaat

Anleitungen

  • Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden. Spargel putzen und Stangen ebenfalls "handlich" zuschneiden. Knoblauch und Ingwer fein hacken.
  • In einem Wok etwas Rapsöl erhitzen und die Hähnchenstücke darin kurz und knackig anbraten. Mit etwas Sojasauce ablöschen und beiseite stellen. Spargelabschnitte in den Wok geben und bissfest garen. Ebenfalls beiseite stellen.
  • Derweil alle restlichen Zutaten (bis auf Salz, Pfeffer und Sesam) in einem Schüsselchen gründlich verrühren und in den dann leeren Wok geben. Kurz wallend aufkochen lassen und bis zur gewünschten Konsistenz etwas einreduzieren. Die Stärke sorgt für die Bindung.
  • Schließlich Hähnchenstücke und Spargel wieder zugeben und kurz in der Sauce aufwärmen und mitziehen lassen. Abschmecken.
  • Vor dem Servieren mit Sesam bestreuen. Falls gewünscht etwas Reis dazu reichen.