Go Back
+ servings
Drucken
No ratings yet

Tajine mit Huhn und Salzzitronen

Yield: 2 Portionen
Autor: MrsFlax

Materials

  • 400 g Hähnchenbrust etwa das Brustfleisch eines Huhns
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Olivenöl
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Ras el Hanout
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 3 Viertel einer Salzzitrone
  • 1 Handvoll Koriander frisch gehackt
  • schwarzer Pfeffer

Anleitungen

  • Hühnerbrust in mundgerechte Stücke schneiden. Beiseite stellen.
  • Frühlingszwiebeln in etwa zwei Zentimeter lange Abschnitte schneiden. Knoblauch sehr fein würfeln. Fruchtfleisch von den Salzzitronenschalen trennen. Schalen in feine Würfel schneiden.
  • Öl im Unterteil der Tajine erhitzen. Frühlingszwiebeln und Knoblauch anschwitzen, aber nicht bräunen. Hähnchenwürfel zugeben und ebenfalls mit anbraten.
  • Kurkuma und Ras el Hanout zugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Hühnerbrühe ablöschen. Gewürfelte Salzzitronenschale und gehackten Koriander zugeben. Etwas Koriander zum Bestreuen übrig lassen.
  • Deckel drauf und etwa zweieinhalb Stunden bei niedriger Temperatur garen lassen.
  • Falls nötig am Ende bei geöffnetem Deckel die Sauce etwas einköcheln lassen. Zuletzt pfeffern und den restlichen Koriander unterheben.