Viel passiert…

… aber leider zu wenig Zeit, ausführlich darüber zu berichten.

Wir sind gerade kurz in Mainz, um Max‘ Bettwäsche und einiges andere Zeugs abzuholen, damit wir die kommende Nacht ohne größere Entbehrungen im Haus verbringen können.

Heute sind einige Möbel eingezogen. Ich war mit Max bei „Ikea“ auf Schreibtischjagd. Wir wurden auch fündig. Anschließend holten wir mit dem Bauherrn zusammen das Esszimmer bei „Mann Mobilia“ und das Sofa bei „mam limited“ ab. Verlief alles völlig reibungslos. Fotos wird es aber erst morgen geben. Und einen ausführlicheren Bericht.

Vielen Dank an alle, die uns eine gute „erste Nacht“ gewünscht haben. Wir haben zwar ausgezeichnet, aber blöderweise völlig traumlos geschlafen. Zumindest konnte ich mich heute morgen an absolut nichts erinnern. Wahrscheinliche eine allergische Reaktion auf den hessischen Winzersekt. Ich bin allerdings sicher, etwas sehr, sehr Schönes geträumt zu haben. Man kann sich ja nicht alles merken…
Jetzt wird gleich das Esszimmer noch von den Herren aufgebaut, während ich zum erstenmal den Herd testen werde.

Morgen wird wieder ein recht stressiger Tag. Wir haben – zum endgültig letzten Mal – einen Kleinlaster gemietet und werden die größeren Sachen aus der Wohnung ins Haus bringen. Dann haben wir auch schon das Schlimmste hinter uns. Zumindest reden wir uns das zur Zeit recht erfolgreich ein.

So – weiter geht’s! Hungeeeer!

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.