Tag für die Tonne

Mann, Mann, Mann! Was für ein bescheidener Tag!

Erst habe ich fast verpennt und musste mich total abhetzen, um pünktlich am Schreibtisch zu sitzen. Nur dank der Aufopferungsbereitschaft des Bauherren war es mir vergönnt, noch im Vorbeigehen hurtig einen Kaffee in meinen müden Körper kippen zu können. Danke nochmals an dieser Stelle!

Unterwegs ging mir dann die Scheibenwischflüssigkeit aus, sodass ich im Blindflug immer mit Blick auf den rechten Fahrbahnrand in Schweiß gebadet im Büro aufschlug.

Es folgte ein mehr als unerfreulicher, überlanger Arbeitstag, der meine Aggressionen gegen Abteilungsleitung, Kolleginnen und Welt im Allgemeinen nur noch verstärkte.

Ebenfalls zu keiner deutlichen Verbesserung meiner Stimmung trug die Tatsache bei, dass die ca. fünf lieblos von mir in den Baum vor dem Bürofenster gehängten Meisenknödel über den Jahreswechsel komplett geplündert worden waren. Blöde Meisen! Tummeln sich an diesem Ort des Grauens zu Dutzenden und lassen sich an meiner luxuriösen und liebevoll betreuten Futterstelle nach wie vor nicht blicken.
Die Elster ist irgendwie immer noch meine einzige Freundin. Pah!

Kaum zu Hause eingetroffen mussten Unterlagen für den Steuerberater zusammengesucht werden. Nach dem Umzug war ich noch nicht wirklich dazu gekommen, so etwas wie “Ordnung” in meinen Papierkram zu bringen. Nach dem mühevollen Auffinden der wichtigsten Dokumente erreichte mich dann die schockierende  Nachricht, dass ich noch bis 23:59 Uhr Zeit hätte, mein traditionell erforderliches Jahrestippspielteam für das C4F-Tippspiel aufzustellen und unseren “Clan” zu melden.

Macht echt Laune, wenn man von Radsport irgendwie keine Ahnung mehr hat. Oder zumindest deutlich weniger Ahnung als von Dopingpraktiken, Grenzwerten und Menschenrechtsverletzungen durch Hexenjagd auf unschuldige Radsportler…

Immerhin habe ich es irgendwann geschafft, eine punktetechnisch passende Mischung aus vollgepumpten Deppen und nicht verhandelbaren Sympathie-Franzosen aufzustellen, mit der ich todsicher so weit vom Sieg entfernt sein werde wie Ulle mittlerweile von einem BMI unter 20 und vom gesunden Menschenverstand.

Apropos “Tonne”: Morgen ist Müllabfuhr. Wenn ich den Tag jetzt noch rausbringe, wird er morgen abgeholt. Tschüss, Tag!

“It’s been a bad day.
Please don’t take a picture.
It’s been a bad day.
Please.”
– R.E.M.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.