Frühling!

„Frühling läßt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab ich vernommen!“ –
Eduard Mörike
Pünktlich zum 100. Blogartikel – unglaublich! – scheint die Sonne. Die Narzissen, Traubenhyazinthen und Krokusse (Kroken? Krokanten? *hihi*) im Balkonkasten stehen seit heute morgen in voller Blüte. Seit längerer Zeit der erste Einsatz für mein geliebtes Canon EF 100mm f/2.8 Makro USM.
Das arme Ding ist über den Winter mangels Motiven im unteren Fach des Kamera-Rucksacks verstaubt. Gerne hätte ich ihm weitere Einsätze geboten. Da ich aber das Auto benutzen müsste, um aus der Stadt rauszukommen, fällt das leider flach.

Man glaubt wirklich nicht, wieviel doch so ein bißchen Sonne und Wärme ausmachen. Die Welt sieht gleich ganz anders aus. Blöderweise fallen einem auch gleich Dinge wie dringend mal zu putzende Fensterscheiben ins Auge. Da steht das Samstagsprogramm doch gleich mal fest. Heute ist also kein Neubau, sondern eher Altbausanierung angesagt.
Und nach getaner Arbeit sollten die Kräfte vielleicht noch für ein Läufchen langen. Das schöne Wetter muss ausgenutzt werden. Der Bauherr plant eine längere Radrunde. MaxFlax hat heute statt Hallentraining eine Einheit auf dem Platz.
Morgen soll es wieder regnen – deshalb: Schluss mit Frühlingszeit-vor-dem-Rechner-vertrödeln!

Nachtrag bzw. „Was ich noch sagen wollte“: Falls jemand zufällig Faxnummern der UCI, der AFLD (inkl. der Email-Adresse einer Mitarbeiterin) oder der Praxis der Dres. Schumacher braucht, sollte er mal die „Dokumente“ auf der Stefan-Schumacher-HP besichtigen. Interessant, dass die Arztpraxis der Eltern immer wieder an seiner Verteidigung beteiligt ist – und sei es – wie in diesem Fall – nur durch den Versand irgendwelcher Dokumente. Nach all den Auffälligkeiten, deren Existenz der Herr Schumacher ja ständig bestreitet, fragt man sich doch, wie das mit ärztlicher Ethik in Einklang stehen kann.
Und die Veröffentlichung der von Scharping unterzeichneten Einladung zum BDR-Festakt? Ein kleiner Gefallen für die „Freunde des Radsports“? Oder einfach nur ein weiterer Beleg für den konsequenten Anti-Doping-Kurs des BDR und seines Noch-Präsidenten? „Es wäre uns eine Freude, Sie in Leipzig zu begrüßen und gemeinsam mit Ihnen einen festlichen Rahmen zu schaffen, um diese Feier zu einem Signal für den Aufbruch in eine neue Epoche des Radsports werden zu lassen.“ Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man darüber stundenlang albern kichern.
Ein weiterer interessanter Aspekt der Sache ist doch, wie ein mutmaßlich überführter Doper sich mittels Berufung auf Formfehler u.ä. aus der Affäre zu ziehen versucht. Allerdings könnten jetzt auch mal etwas unterhaltsamere Erklärungsversuche folgen. Tyler Hamilton hat doch mit seiner Evil-Twin-Story vorgemacht, wie es geht. Hat Schumacher eigentlich einen Hund? Der gehört doch wirklich zum Pflichtprogramm jeder großen „Menschenrechts-Aktivisten“-Geschichte.
Und zum Frühling passt der beste Freund des Menschen auch hervorragend. Hätte ich einen Hund, würde ich jetzt mit ihm spazieren gehen. Mitten durch die Krokanten. Ich hab‘ aber nur einen virtuellen Hund. Und der lässt ausrichten, dass es „validieren“ und nicht „validitieren“ heißt, Herr Dr. Lehner. Braaav, Piti, guter Junge!

6 Kommentare

  1. Frühling? Muss ein anderer Planet sein, auf dem dein Haus (ent)steht. Bei uns hat es den ganzen Tag geschneit. Lauter kleine, perfekte, wunderhübsche Kristallsternchen. Aber is‘ gut nu, Frühling komm und lass flattern. Farbe is Wurscht, Hauptsache Band…
    LG TM

    1. heute isses auf unserem planeten auch wieder doof. war wohl nur ein kurzes intermezzo, damit man sich noch erinnern kann, wie es auch sein könnte… na, danke!

  2. „danke! =)
    … aber irgendwann wird die hütte ja mal fertig werden… „

    Das wird ein Freudentag für FamilieFlax. Und ein trauriger Tag, für den Rest der Menschheit. 🙁

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.