„It’s not my birthday…

… It’s not today
It’s not my birthday so why do you lunge out at me?
When the word comes down, „Never more will be around“
Though I’ll wish you were there, I was less than we could bear
And I’m not the only dust my mother raised“
– They might be giants

Nein, das war heute echt irgendwie nicht mein Geburtstag. Jedenfalls nicht so ein Geburtstag wie die anderen 41 Geburtstage vorher. Immerhin bin ich jetzt 42 – die ultimative Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest wäre also schon einmal beantwortet.
Die Feierlichkeiten hielten sich in Grenzen, die Arbeit leider nicht. Der tröstende Gedanke im Hintergrund war: Im nächsten Jahr sind die meisten Arbeiten erledigt. Dann wird richtig gefeiert! Wobei die 43 natürlich eine echt blöde Zahl ist…

Zumindest der Abend macht bislang einen entspannten Eindruck. Und so soll es auch bleiben. Also: Weg vom Rechner, Flax! Morgen kommt hoffentlich mein Geschenk an mich selbst an – mein süßer kleiner Schlepptop *hechel*

„So, I’m rattling the bars around this drink tank
Discreetly I should pour through the keyhole or evaporate completely
But there’d be no percentage, and there’d be no proof
And the sound upon the roof is only water“

 

O.k. – ich brauche Urlaub. Dringend!

3 Kommentare

  1. Hallo Manuela,

    Alles Gute zum Geburtstag!
    Wir reden uns auch immer ein, dass im nächsten Jahr wieder alles besser, alles normaler wird. So recht dran glauben kann ich noch nicht. Als Hausbesitzer hat man eben immer was zu tun.

    Viele Grüße aus Dresden

    Marko

    1. vielen dank! =)
      ach, das wird schon alles. vielleicht ist es nie wirklich „fertig“, aber erreicht in absehbarer zeit einen zustand, der es einem möglich macht, den ein oder anderen entspannten tag / abend zu
      verleben. hoffe ich jedenfalls… ^^

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.