Darauf einen Gin Tonic!

Wer saß da heute bei meiner Heimkehr auf dem Zaun vor dem Küchenfenster? Eine Wacholderdrossel! Und freundlicherweise blieb sie sogar sitzen, bis ich sie von allen Seiten fotografiert hatte. Toller Vogel. Und so fotogen.

Mit der Bachstelze auf dem Rasen hatte ich deutlich weniger Glück. Während ich noch hektisch das Tele aufschraubte, war sie bereits verschwunden. Mist.

Hugo dagegen spielt schon den ganzen Abend nervös an einem Stück Fahrradkette herum. Wenn man ihn fragt, was das soll, stellt er sich bockig und antwortet nicht. Ob an den Gerüchten etwas dran ist, dass er ein venezolanisches Radsportteam finanzieren möchte. Ich habe ihn dann einfach direkt darauf angesprochen. Er sagt, dass er sich lieber noch ein paar neue Anzüge kauft. Ob man ihm das glauben kann? Keine Ahnung.

Vielleicht wird er ja auch der Sepp Blatter des Radsports. Zuzutrauen wäre es ihm am Ende. Allein dieses diabolische Grinsen… Und seine letzten Tweets lassen auch nichts Gutes erahnen. Radsport, Hugo… Tststssss…

4 Kommentare

    1. verdammt! der lenkerbruch am klappi!!! und da schickt der herr revolutionsführer das unschuldige kind vor, die schuld auf sich zu nehmen. mir kommen die tränen!!! 😀

Schreibe eine Antwort zu MrsFlax Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.