Am kommenden Morgen wachten wir bei strahlend blauem Himmel auf. Da es sich um einen Sonntag handelte – noch dazu um den 06. Januar, an dem die spanischen Kinder endlich ihre Weihnachtsgeschenke bekommen! – hatte die Tauchbasis geschlossen. Des Gatten Tauchgang fiel also aus. Ebenso mein gemütlich zu vertrödelnder Morgen unter dem Kaktus. Eine nicht ganz einfache Situation. weiterlesen

Nachdem ich auf Nachfragen, wohin es denn in meiner Januar-Urlaubswoche ginge, stets wahrheitsgemäß mit „Nach La Palma“ geantwortet hatte, erhielt ich in etwa 90% der Fälle etwas wie „Ach… Malle… Schön!“ als Antwort. Deshalb hier noch einmal in aller Deutlichkeit: Wir waren auf La Palma. La Palma, der Kanareninsel. Kanaren! Nicht Balearen! weiterlesen

Es ist geschafft! Ein recht anstrengendes Jahr ist Geschichte. Deutlich rauschender wäre der Jahresausklang verlaufen, wenn ich am vergangenen Wochenende im Lotto gewonnen hätte. Habe ich aber nicht. Die Tippgemeinschaft mit den KollegInnen war in 2018 nicht wirklich erfolgreich. Und das, obwohl wir es wirklich alle zusammen mehr als verdient gehabt hätten. Dann halt im Neuen Jahr… weiterlesen

… Whoops, there goes another pint of beer…“ – Billy Bragg

Fast vorbei ist 2018 – das Jahr, das in meine persönliche Leidensgeschichte als das Jahr, das mit einer defekten Spülmaschine begann und mit einer defekten Spülmaschine endete, eingehen wird. Besser geht’s kaum, oder?!

weiterlesen